Von Wahrheit und Illusion

Was ist noch Realität und was ist schon Illusion? Oder ist am Ende alle Wahrheit eine Illusion? Und was macht die Realität mit uns Menschen? – Dazu heute ein paar Gedanken von der Autorin Christina Stöger

Was ist Realität? Was ist Illusion? (von Christina Stöger)

Es gibt so viele Wahrheiten, Ansichten und Realitäten, wie es Menschen auf der Welt gibt. Jeder Mensch hat seine eigene Wahrheit, die für ihn wichtig und richtig ist. Betrachtet man nur die Fakten, stimmen viele Wahrheiten überein, die in den Köpfen der Menschen verankert sind. Doch immer umgeben diese reinen Fakten auch Gefühle, Emotionen und Gedanken. Da sind die Zweifel, die Ängste und die Erfahrungen aus der Vergangenheit, die sich zu einem eigenen Bild zusammensetzen und die Fakten in den Hintergrund treten lassen. Aus so einem Puzzle ergeben sich oftmals Streit, Diskussionen und Tränen. Jede Geschichte, jede Medaille hat immer zwei Seiten. Man sollte beide Seiten kennen und sich selber ein Bild von der Situation machen. Manchmal langt es schon, die Vorurteile beiseite zu schieben und mit dem Herzen zu sehen. Jeder von uns, und das unterstelle ich hier einfach mal, wünscht sich Frieden auf der Welt.

Doch die Welt sind wir alle! Wenn wir versuchen, Frieden und Licht in unsere Herzen einziehen zu lassen, wenn wir versuchen, den Menschen, die uns verletzt haben, zu vergeben, und vielleicht sogar versuchen, ihre Sichtweise der Dinge zu verstehen – vielleicht können wir dann ein wenig mehr Frieden in die Welt tragen und dadurch ein Stückchen glücklicher sein. Akzeptieren wir unser Gegenüber wie es ist, versuchen es zu verstehen und ihm Raum zu geben, dann wäre es vielleicht ein wenig einfacher für uns. Jeder Mensch hat einen Grund, warum er so handelt, wie er es tut. Wir sind die Summe unserer Erfahrungen und das Ergebnis unserer Umwelt. Wenn wir alle versuchen, ein wenig Licht und Liebe in die Welt zu tragen, dann lassen wir sie vielleicht – alle gemeinsam – ein bisschen heller erstrahlen.

Aus Realität und Illusion stricken wir uns oft unsere eigene Wahrheit!


Über Christina Stöger

1980 in Hamburg geboren, lebt Christina Stöger glücklich verheiratet nun im Süden Deutschlands. Ob im Café oder beim Spaziergang mit ihrem Hund – immer ist sie bereit, Geschichten von Freunden oder selbst erlebte Gedanken und Gefühle mit großer Emotion zu Papier zu bringen. Ernsthaft und kindlich zugleich schreibt sie Geschichten für Kinder und jung gebliebene Erwachsene sowie emotionale und spannende Liebesromane und lyrische Texte. Bisher haben zehn Bücher diverser Genres das Licht der Leserwelt entdeckt. Einige hat sie selbst verlegt, andere sind über den Edition Paashaas Verlag und den Kelebek Verlag erschienen. Weitere Bücher sind in Planung. Mehr zu Christina und ihren Texten und Büchern findet ihr auf ihrer Autorenseite !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.